Schaltschrankbrand in einer Wasseraufbereitungsanlage in Deutsch Evern

Am 24.05.2022 um 09:10 wurden die Ortswehren Deutsch Evern, Melbeck und Embsen zu einem Brand 3 alarmiert. Rauchentwicklung in einem Schaltschrank im Gebäude der Kläranlage war das Stichwort. Vorort konnten die Kräfte ein verrauchtes Gebäude vorfinden. Durch Stromlosschalten und die Überwachung durch Wärmebildkameras konnte die Gefahrenstelle schnell beseitigt werden. Ohne Einsatz von Löschmittel konnten die

Feuer in einem Wohnhaus in Oerzen

Am 21.05.2022 kam es für die Feuerwehr Oerzen um 11:32 Uhr zu einer Alarmierung, Stichwort; Kabelbrand (B1). Die erst eintreffenden Kräfte bereiteten den Innenangriff vor und erkundeten das Obergeschoss. Rauchentwicklung aus Steckdosen war zu erkennen. Kurz darauf kamen Rauchschwaden aus allen Fugen im Obergeschoss. Ein Feuer in der Zwischendecke von Erdgeschoss und der oberen Etage

50.000 qm Waldfläche sind verbrannt

Zu einem ausgedehnten Flächenbrand wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Landkreis Lüneburg alarmiert.Als um 13.32 Uhr das Alarmstichwort „B2 unklare Rauchentwicklung groß auf dem Standortübungsplatz“ (B2 = mittlerer Brand) kam, ahnte noch keiner, wie sich dieser Einsatz entwickeln würde.Kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte aus Deutsch Evern und Wendisch Evern war klar, das ist

Vermisste Personen in der Ilmenau

Am Donnerstag, den 15.07.2021, um 15.40 Uhr, wurde die Feuerwehr Deutsch Evern, sowie Boot und Taucher der Feuerwehr Lüneburg und des DLRG, zu einer Personensuche an die Ilmenau in Deutsch Evern alarmiert. Unterstützt durch Kräfte des Rettungsdienstes suchten die Einsatzkräfte nach 2, der Einsatzmeldung nach, mit dem Kanu gekenterten Schülern einer Schulklasse aus Bremen. Da

LKW-Brand im Industriegebiet Lüneburg-Süd

Ein LKW brannte am 28.06.2021 um 07:37 Uhr auf dem Gelände von LüneRecycling im Industriegebiet Lüneburg Süd zwischen Melbeck und Embsen.   Der Fahrer fuhr auf der B209 und wurde durch andere Verkehrsteilnehmer auf das Feuer in seinem Sattelzug aufmerksam gemacht. Direkt wurde das Unternehmen LüneRecycling kontaktiert und angefahren. Hier übernahmen die dafür ausgebildeten Angestellten die ersten Löschtätigkeiten.   Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Melbeck waren bereits die offenen Flammen bekämpft. Vier

Lagerhalle mit Reet in Vollbrand

19.06.2021– 01:20 UhrB5– Lagerhallenbrand Groß21406 Melbeck Lagerhalle mit Reet in VollbrandAm 19.06.2021 um 01:20 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr der Samtgemeinde Ilmenau zu einem Lagerhallenbrand im Industriegebiet Lüneburg Süd alarmiert. Vorort wurde schnell klar, dass die Löschwasserversorgung durch die Unterflurhydranten und zwei Zisternen nicht ausreichen wird.Dem zu Folge wurde der Schlauchwagen aus Soderstorf, welcher den

Ausgesperrt

04.03.2021– 18:50 UhrH1 – Türöffnung ohne Rettungsdienst21407 Deutsch Evern Gestern wurden wir zu einer Türöffung alarmiert. Die Eltern eines Kleinkindes hatten sich ausgeschlossen. Weiterhin befand sich das Abendessen noch im Backofen. Daher wurde durch uns ein Zugang zum Wohnhaus hergestellt.Das Kleinkind war zum Glück wohl auf und auch das Abendessen konnte gerettet werden. Stärke: 1/17Fahrzeuge:

Flammen an Güterzug

01.02.2021– 04:37 UhrB2 – Sonstiger Brandeinsatz21407 Deutsch Evern Am frühen Montagmorgen wurde die Feuerwehr Deutsch Evern zu einem gemeldeten Brand eines Güterzuges auf Höhe Deutsch Evern gerufen. Nach Freigabe der Gleise durch die Deutsche Bahn konnte die Einsatzleitung den zum Stillstand gekommen Güterzug untersuchen. Zu diesem Zeitpunkt konnte kein Brand mehr ausfindig gemacht werden. Der

Altpapiercontainerbrand

29.12.2020– 22:51 UhrB1 – Containerbrand21407 Deutsch Evern Kurz vor der Nachtruhe wurden die Kräfte aus Deutsch Evern zu drei brennenden Altpapiercontainern alarmiert. Mit einem C-Rohr wurde gegen die Flammen vorgegangen. Um alle Glutnester erreichen zu können, wurden die Container, durch die Atemschutztrupps, geöffnet und entleert. Nach gut einer Stunde konnten wir die Einsatzstelle an die