Die Ortsfeuerwehr Kolkhagen ist  eine Feuerwehr mit Grundausstattung.

Grundausstattung bedeutet, dass ein Löschgruppenfahrzeug (LF 8) für Brandbekämpfung und einfache Hilfeleistung in Kolkhagen steht.

Zurzeit leisten 28 Feuerwehrleute ihren freiwilligen Dienst in der Ortsfeuerwehr.

Eine eigene Jugend- oder Kinderfeuerwehr hat die Ortfeuerwehr nicht. Interessierte Kinder und Jugendliche nehmen dieses Angebot bei der Ortsfeuerwehr Barnstedt wahr.

Kontakte:

Ortsbrandmeister
Matthias Hartmann
Stv. Ortsbrandmeister
Dennis Prigge

E-Mail: ortsbm@kolkhagen.feuerwehr-ilmenau.de

Fahrzeuge


Neues aus Kolkhagen:

  • Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau
    Am 23.02.2024 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau statt. In einem vollen Saal des Gasthauses Kruse in Oerzen konnte Gemeindebrandmeister Thomas Dittmer über das vergangene Jahr berichten. Unter dem Motto „Gemeinsam für Frieden“ des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 2023 wurde die Versammlung eröffnet. Die Feuerwehren der Samtgemeinde erfreuen sich über 565 Mitglieder. Dies entspricht
  • Baum auf Auto in Kolkhagen
    Am 24.01.2024 wurde um 10:37 Uhr die Feuerwehr Kolkhagen mit dem Stichwort H1 – Baum auf Straße, Baum auf parkendem PKW alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass das Fahrzeug auf der Straße am Bokenkamp stand und trotz eingeleiteter Bremsung einem durch den Sturm umstürzenden Baum nicht mehr ausweichen konnte. Der Baum landete auf
  • Gebäudebrand in Melbeck
    Am 20.01.2024 wurden um 15:39 Uhr die ersten drei Züge der Feuerwehr Ilmenau, bestehend aus den Ortswehren Melbeck, Deutsch Evern, Embsen und Oerzen mit dem Stichwort B4 – Gebäudebrand in den Mobilheimpark Moortalsheide nach Melbeck alarmiert. Aufgrund der starken Rauchentwicklung war eine Anfahrt auf Sicht möglich.  Vor Ort stand ein mobiles Wohnhaus in Vollbrand. Der
  • Übung bei der Firma TRANSGAS in Melbeck
    Am 04. August, um 16:13 Uhr, wurden alle vier Züge der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau, mit ihren Ortswehren Melbeck, Deutsch Evern, Embsen, Oerzen, Kolkhagen und Barnstedt, zu einem Tankwagenbrand bei der Firma Transgas, am alten Werk, in Melbeck, alarmiert. Bei Wartungsarbeiten auf dem Gelände kam es zu einem unkontrollierten Gasaustritt an verschiedenen Punkten auf dem Gelände.
  • Gemeindefeuerwehrtag 2023
    Traditionell findet am 1. Mai eines jeden Jahres der Gemeindefeuerwehrtag der Samtgemeinde Ilmenau statt. Nachdem dieser zwangsweise die letzten drei Jahre ausgesetzt werden musste, war es am Montag endlich wieder so weit und die Wettkämpfe konnten beginnen.Einige Neuerungen brachte die Pause aber mit sich, so fand der Wettkampf nicht wie sonst auf dem Gelände des
  • Funkfahrübung der Feuerwehr Ilmenau
    Funkfahrübung der Feuerwehr Ilmenau Wie kann die Feuerwehr das Funken üben, das Lesen von Waldbrandkarten festigen und die Ortskenntnis unter Beweis stellen? Am besten mit einer sogenannten Funkfahrübung. Am 18.03. war es wieder so weit. Die Kommunikationsgruppe der Feuerwehr Ilmenau, welche für den Funkverkehr in Großschadenslagen zuständig ist, lud zur Übung. Alle Ortswehren der SG
  • Baum auf Straße
  • Gebäudebrand
    Um kurz vor 13:00 Uhr wurden wir zu einem Gebäudebrand mit Menschenleben in Gefahr alarmiert. Vor Ort entpuppte sich der gemeldete Brand als ein glühendes Rohr einer Pelletheizung, um welches sich der zuständige Schornsteinfeger kümmerte. Seitens der Feuerwehr war kein Eingreifen nötig. Abgesehen von starkem Brandgeruch war kein Feuerschein oder Rauch wahrnehmbar, sodass der Einsatz
  • Baum auf Strasse
  • Planungen und Vorbereitungen von Großschadenlagen
    Gestern Abend trafen sich unsere Ortsbrandmeister mit dem Gemeindebrandmeister und den übrigen Ortsbrandmeistern der FFW Ilmenau im Rathaus der Samtgemeinde Ilmenau, um über Planungen und Vorbereitungen von Großschadenlagen und Katastrophen zu diskutieren. Viele Fragen zum Beispiel über Maßnahmen bei länger andauerndem großflächigem Stromausfall wurden andiskutiert, Zuständigkeiten erörtert und Fragen zur Kommunikation mit den Bürgern besprochen.
  • Feuer in einem Wohnhaus in Oerzen
    Am 21.05.2022 kam es für die Feuerwehr Oerzen um 11:32 Uhr zu einer Alarmierung, Stichwort; Kabelbrand (B1). Die erst eintreffenden Kräfte bereiteten den Innenangriff vor und erkundeten das Obergeschoss. Rauchentwicklung aus Steckdosen war zu erkennen. Kurz darauf kamen Rauchschwaden aus allen Fugen im Obergeschoss. Ein Feuer in der Zwischendecke von Erdgeschoss und der oberen Etage
  • 50.000 qm Waldfläche sind verbrannt
    Zu einem ausgedehnten Flächenbrand wurden zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus dem Landkreis Lüneburg alarmiert.Als um 13.32 Uhr das Alarmstichwort „B2 unklare Rauchentwicklung groß auf dem Standortübungsplatz“ (B2 = mittlerer Brand) kam, ahnte noch keiner, wie sich dieser Einsatz entwickeln würde.Kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte aus Deutsch Evern und Wendisch Evern war klar, das ist
  • Lagerhalle mit Reet in Vollbrand
    19.06.2021– 01:20 UhrB5– Lagerhallenbrand Groß21406 Melbeck Lagerhalle mit Reet in VollbrandAm 19.06.2021 um 01:20 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr der Samtgemeinde Ilmenau zu einem Lagerhallenbrand im Industriegebiet Lüneburg Süd alarmiert. Vorort wurde schnell klar, dass die Löschwasserversorgung durch die Unterflurhydranten und zwei Zisternen nicht ausreichen wird.Dem zu Folge wurde der Schlauchwagen aus Soderstorf, welcher den
  • Ernennung Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Ilmenau – Ortswehr Kolkhagen
    Bereits im Februar wurde von der Mitgliederversammlung der Ortswehr Kolkhagen Matthias Hartmann erneut zum Ortsbrandmeister gewählt. Der Rat der Samtgemeinde Ilmenau hat einstimmig beschlossen, dass dem Vorschlag der Ortswehr Kolkhagen gefolgt wird. Nun, zum offiziellen Beginn der erneuten Amtszeit, erfolgte die Ernennung im Rathaus derSamtgemeindeverwaltung durch den Samtgemeindebürgermeister Peter Rowohlt. Für Matthias Hartmann ist die